Einige haben es vielleicht schon mitbekommen: Unter dem Namen OMCampus haben wir ein neues Label für Online-Marketing-Weiterbildungen gestartet. Unser Seminar-Programm für 2017 steht (und stößt offensichtlich auch schon auf sehr gute Resonanz). Aber was haben wir damit vor? Und warum?

Bei Bloofusion bin ich vielleicht derjenige, der den meisten Kontakt zu Unternehmen hat. Neukunden-Anfragen, Kunden-Workshops, Vorträge auf Konferenzen, diverse andere Kontaktpunkte (über Podcasts, Webinare, Blog-Beiträge und so weiter) – vieles davon hilft mir, zu verstehen, wo Unternehmen im Alltag Online-Marketing-Wissensdurst haben. Und mit OMCampus möchten wir diesen Durst stillen.

Ja, Seminaranbieter gibt es viele. Und trotzdem wollen wir uns anders positionieren. Wo liegt unser Profil? Und wo soll die Reise hingehen?

  1. Mir ist wichtig, dass bei uns diejenigen Seminare halten, die nicht nur gut reden können, sondern auch wirklich tagtäglich in der Praxis all das umsetzen – und das seit vielen Jahren, mit namhaften Kunden und zahlreichen Projekten.
  2. Wir wollen praxisnah sein. Es soll primär darum gehen, konkrete, definierte Probleme zu lösen. Wie mache ich das? Mit welchem Tool? Welche Prozesse brauche ich? All das klären wir in unseren Seminaren. Ich glaube nicht unbedingt an das „SEO für alle“-Seminar, sondern an Spezialisierungen wie „SEO für B2B“ oder eben auch „SEO für Web-Agenturen“ – und das letztgenannte Thema bieten wir auch direkt an.
  3. Neben den stationären Seminaren werden wir auch verstärkt auf Online-Weiterbildung setzen. So haben wir ein Online-Seminar zum Thema „Der perfekte Content“, das schon sehr gute Verkaufszahlen aufweist.
  4. Wir veranstalten ja bereits die BLOO:CON (2018 übrigens zum sechsten Mal – der Verkauf startet schon sehr bald). Es gibt durchaus schon einige Ideen für andere Formate, die sich an spezielle Zielgruppen richten. Wir werden also nicht unbedingt nur Seminare anbieten…
  5. Auch wenn derzeit die Seminare alle vom Bloofusion-Team kommen, wird sich das schon sehr zeitnah ändern. Wir arbeiten daran, ein Netzwerk von Koryphäen aufzubauen, sodass wir auch Themen jenseits unserer Agenturausrichtung anbieten können.

In kurzen Worten: Weiterbildung für Online-Macher.

Wer mehr über unser aktuelles Seminar-Programm erfahren möchte, sollte unbedingt auf unserer Website vorbeischauen. Da wird sich in nächster Zeit sehr viel tun.

Ich würde mich sehr freuen, wenn OMCampus auf Ihr Interesse stößt und wir Ihnen helfen können, online richtig Vollgas zu geben!

Was immer Ihnen auf dem Herzen liegt (z. B. ein Seminarwunsch): Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an seminare@bloofusion.de. Ja, ich lese die ALLE! (Und beantworte sie auch sehr gerne…)

Übrigens: Nahezu alle Seminare bieten wir auch als Inhouse-Seminare an. Wir kommen zu Ihnen und machen Ihr Team fit. Interessiert? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Unser nächstes Webinar:
SEO für B2B/Industrie: Ihre Fragen rund um Google & Co.

In diesem Jahr haben wir in Kooperation mit dem verlag moderne industrie B2B-Webinare veranstaltet, für die wir sehr viel positives Feedback erhalten haben. Dabei konnten wir sicherlich schon viele SEO-Fragen beantworten – aber leider eben auch nicht alle. In diesem Webinar haben Sie daher die Chance, Andreas Stegmann (verlag moderne industrie) und Markus Hövener (Bloofusion) Fragen zu stellen: zu SEO im Allgemeinen und zu Ihrer Website im Speziellen.

Ihre Frage(n) können Sie bereits bei der Anmeldung zum Webinar hinterlegen. Wichtig: Sie können natürlich auch teilnehmen, ohne eine Frage zu stellen, oder ganz einfach spontan während des laufenden Webinars einreichen.

Jetzt kostenlos anmelden:
SEO für B2B/Industrie: Ihre Fragen rund um Google & Co. (23. November 2017)

Alle kommenden Webinare:
Bloofusion- und suchradar-Webinare im Überblick

About Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (SEO - Die neuen Regeln), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.