Bloofusion
Logo Internetkapitäne Logo Internetkapitäne

Linkgenerator, Linkkooperator und Linkterminator

23. September 2014 | Von in Agenturleben | 2 Kommentare

Heute geht es um Links und zwar um gute. Und die sind ja mittlerweile schwer zu bekommen – wie der ein oder andere wahrscheinlich auch schon festgestellt haben wird. Jetzt stellt sich natürlich stark die Frage, wie an solche dran kommen. Das Einfachste wäre natürlich getreu dem alten Banker-Motto: Kaufen! Kaufen! Kaufen! Aber das macht man ja schließlich nicht.

Der erste Eindruck ist der erste Eindruck, bleibt der erste Eindruck

Also muss man doch etwas ideenreicher an die Aufgabe herangehen und vor allem an die potenziellen Linkveröffentlicher herantreten. Dabei zählt im Online-Geschäft zwar nicht der erste visuelle Eindruck, aber doch nach wie vor der erste Eindruck.

Was braucht man also um bei den umworbenen Partnerseiten einen ersten guten Eindruck zu machen? Außer natürlich die äußeren Hardskills wie die beste Seite im Netz, den hottesten Content, die coolsten Tools, die krassesten News und sowie auf alles die richtigen Antworten direkt vom Stein der Weisen? Auf jeden Fall eine eloquente, empathische, ehrgeizige Person, die dazu noch effizient, ehrgeizig, ehrlich, engagiert, enthusiastisch, entscheidungsfreudig, erfahren, erfinderisch, und extrovertiert ist!

 Panik packt Patrick, Patrick packt die Panik

Nein. So schlimm ist es dann zum Glück auch noch nicht und die Eierlegende Wollmilchsau mit großem E nicht wirklich nötig. Aber es sollte auf jeden Fall schon jemand sein, den nicht gleich die blanke Panik packt – wie Patrick, der packt die Panik, wenn er mit anderen Menschen in Kontakt treten soll. Immer von Vorteil ist bestimmt auch, wenn derjenige vielleicht schon einmal öfters vorm PCs saß – ist ja doch irgendwie so ein Internetding diese Linkgeschichte… Und der Rest? Lässt sich lernen, meiner Meinung nach…

Und jetzt, um die Katze endlich aus dem Sack zu lassen, mit der Wahrheit nicht länger hinterm Berg zu halten, reinen Tisch zu machen und ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern, warum das alles hier überhaupt!? Genau so jemanden suchen wir!!!

Also falls du, ja genau Du, dich jetzt direkt berufen fühlst, Linkanfragen zu positionieren, die Linkansprache zu perfektionieren, das Linkbuilding zu revolutionieren und dazu auch wie wir endlose Kinderreime total albern findest, dann solltest du dich jetzt unbedingt bei uns bewerben!

WordPress-Plugin: Google Analytics Dashboard for WP

16. September 2014 | Von in Google Analytics | Keine Kommentare

Um das Google-Analytics-Tracking auf WordPress-Blogs zu ermöglichen, wird der erforderliche Trackingcode üblicherweise manuell in das Template eingebunden. Eine Alternative bieten hier Plugins, welche die Implementierung des Trackingcodes übernehmen.

So zum Beispiel das Plugin Google Analytics Dashboard for WP, welches sehr gute User-Ratings erzielte und sich unter WordPress-Bloggern einer wachsenden Beliebtheit erfreut. Dabei hat es weitaus mehr zu bieten, als die Implementierung des Trackingcodes. Grund genug, sich das Plugin einmal genauer anzusehen …

Weiterlesen

Neue AdWords-Erweiterung: Callouts

4. September 2014 | Von in SEM | 4 Kommentare

AdWords bekommt eine neue Anzeigenerweiterung: Die sogenannten Callout Extensions, im Deutschen momentan Erweiterungen mit Zusatzinformationen. In der Praxis ist diese Erweiterung eher unscheinbar, weshalb ich die Zeile hier mal mit roten Pfeilen hervorgehoben habe:

Callout-Erweiterungen-runnerspoint

Weiterlesen