Vielen Dank an alle Teilnehmer, die an unserer suchradar-Umfrage teilgenommen haben. Insgesamt haben wir 674 beantwortete Fragebögen. 506 Teilnehmer haben dann ihre Adresse hinterlassen, um am Gewinnspiel teilzunehmen – und daraus haben wir zehn Gewinner gezogen.

Zu gewinnen gab es 10x die Neuauflage der „SEO-Bibel“ „Suchmaschinen-Optimierung – Das umfassende Handbuch“ von Sebastian Erlhofer. Gewonnen haben:

  1. Yoo-Rim Roho
  2. Friedhelm Chlopek
  3. Stefan Lang
  4. Andreas Stark
  5. Caroline Raba
  6. Gunter Hellmann
  7. Tanja Plechinger
  8. Christian Neuhaus
  9. Manuel Wecker
  10. Christian Görlich

Herzlichen Glückwunsch! Der Rheinwerk-Verlag wird die Bücher in den nächsten Tagen zuschicken.

Übrigens: Die Ergebnisse der Umfrage werden wir im Februar vorstellen. Da ist wirklich viel guter Input dabei, den wir aber erstmal in Ruhe sichten und diskutieren müssen.

 

Unser nächstes Webinar: Google Search Console leicht gemacht

Wer bei Suchmaschinen die Nase vorne haben möchte, kommt selten ohne Suchmaschinen-Optimierung aus. Dabei spielt Googles Search Console (die ehemaligen Webmaster Tools) eine nicht unerhebliche Rolle, denn nur hier gibt der Suchriese Informationen preis, die an anderen Stellen schmerzlich vermisst werden.

Unser SEO-Berater Maik Bruns erklärt am 28. Oktober 2016 (10-11 Uhr), wie man die Google Search Console richtig benutzt und von ihren Möglichkeiten profitiert.

Jetzt kostenlos anmelden:
Google Search Console leicht gemacht

 

About Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEA spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (SEO - Die neuen Regeln), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.