cover-apr-2012-150wAls hätten wir es geahnt: Das neue suchradar erscheint Tag 1 nach einem Google-Update, das allzu offensichtlichen Linkaufbau „bestraft“. Es ist also an der Zeit, das Thema Linkaufbau anders als bislang anzugehen. Einige Anregungen dazu finden sich im neuen suchradar, das wir gerade hochgeladen haben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Danken möchte ich wie immer den Leuten, die das neue suchradar möglich gemacht haben: Den Gastautoren (Sasa Ebach, Janina Schmitt, Sebastian Socha, Martin Schirmbacher, Mike Blumenthal), unseren eigenen Autoren (diesmal: Martin Röttgerding, Maik Bruns), Maik Bruns (nochmal) für die „Komposition“ und CREATEOCEANS für das Layout. Und ich danke natürlich den zahlreichen Agenturen und Tool-Anbietern, die uns ebenfalls unterstützen.

Titelthema: „Linkaufbau in der Praxis“:
> The Good, The Bad and The Ugly: Wie Suchmaschinen „schlechte“ Links erkennen
> Linkbait in der Praxis: Wie hochwirksame Links entstehen
> SEO für Einsteiger: Linkaufbau in der Praxis
> Linkaufbau mit Beziehung: Warum man Linktausch persönlich nehmen sollte

Außerdem:
> Lokale Suche: Google-Places-Integrationen, Code Venice und die Lokalisierung des Webs
> Interview mit Mike Blumenthal
> AdWords-Platzhalter: Dynamische Anzeigen für Anfänger und Fortgeschrittene
> Facebook Anzeigen Teil 2: Anzeigen testen und optimieren
> In aller Kürze: Neue Empfehlungen für die Paginierung
> Brandbidding und Recht: Neue Urteile in Deutschland
> Tool-Vorstellung: SEOTools für Excel
> Kurz getestet: strucr.com
> Meine Meinung: On-Page-Kreativität ist King

Jetzt kostenlos runterladen:
suchradar 35

Und nicht vergessen:
Das suchradar auch gedruckt abonnieren…

About Markus Hövener

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEM spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Buchautor (SEO - Die neuen Regeln), Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEM und Chefredakteur des Magazins suchradar.

In seiner Freizeit hat Markus vier Kinder, spielt gerne Klavier (vor allem Jazz) und hört auf langen Autofahrten „Die Drei Fragezeichen“.