suchradar-layoutÜberraschung! Das suchradar Ausgabe 34 steht ab sofort zum Download bereit – und erscheint diesmal im neuen, frischeren Layout! Wir waren einfach der Ansicht, dass das Magazin einen neuen Anstrich gebraucht. Auch die Website wird dem Redesign nicht mehr lange entkommen.

Und auch thematisch gesehen gibt’s natürlich viel Neues zu lesen.

Markus Hövener hat sich beispielsweise zum Titelthema mit den neuen Social-Modulen der SEO-Tools SISTRIX Toolbox und Searchmetrics Essentials beschäftigt und gibt dabei einen schönen Überblick über das, was man damit anstellen kann und in der anschließenden Shop Corner auch gleich, welche Erkenntnisse daraus gewonnen werden können.

Martin Schirmbacher beschäftigt sich mit möglichen Ausnahmen in puncto Markennennung auf Websites und in einem weiteren Gastbeitrag dieser Ausgabe zeigt Franziska Neubert, wie man eine Facebook-Anzeigenkampne aufbaut und wann sie sich lohnt. Teil 2 hierzu gibt’s übrigens in der kommenden Ausgabe.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch viel mehr, zum Beispiel zu den folgenden Themen:

  • AdWords-Produktanzeigen: Warum sie wenig Aufwand machen und wenig Kontrolle zulassen
  • Authorship Markup für Autoren
  • „Hreflang“-Tag für internationale Websites: Wenn Google etwas verwechselt
  • Eine Folge „SEO in Action“: Eigene Frageportale aufbauen
  • Die LinkResearch Tools werden auf Herz und Nieren geprüft
  • Ein SEO-Einsteiger-Artikel: Wie man Inhalte für Suchmaschinen sperren und löschen kann
  • Und ein Meinungs-Artikel von Markus Hövener, der schreibt, warum es sinnvoll ist, schon bei der Planung von Websites das Thema Linkaufbau zu berücksichtigen.

Ein Dank für diese Ausgabe geht speziell an folgende Mitwirkende:
Markus für seine Artikel, Tina für das Redesign und die Nerven, die man dabei lassen kann, Fabian für das Marketing und die Anzeigen, die beiden Martins (Röttgerding und Schirmbacher) für ihre Artikel.

Wir sind gespannt auf euer Feedback – speziell interessiert uns in dieser Ausgabe natürlich auch, wie ihr das neue Layout findet.

Jetzt aber erst einmal: Kostenlos herunterladen!

 

Jetzt anmelden: Die BLOO:CON 2017

Die BLOO:CON ist der jährliche Online-Marketing-Strategietag von Bloofusion. Die Veranstaltung richtet sich an Marketing-Verantwortliche aus Unternehmen, die wissen möchten, welche Faktoren im Kampf um die vorderen Plätze wichtig sind.

Am 24. und 25. Januar 2017 geht die BLOO:CON in die nächste (mittlerweile fünfte) Runde. Das erwartet Sie:

  • Wichtige Strategien, Tipps und Praxisbeispiele aus sechs großen Themenblöcken: SEO, SEA, Content Marketing, Video, Social Media, Data Driven Marketing
  • Kurze, knackige Vorträge vom Bloofusion-Team und ausgewählten externen Rednern (z. B. von Google und YouTube)
  • Drei Praxisseminare: „On-Page-Optimierung für Einsteiger“, „Google Analytics für Einsteiger“ und „Der optimale ContentMarketing-Prozess“

Mehr Informationen zur BLOO:CON: www.bloofusion.de/events/bloocon/

 

 

Unser nächstes Webinar: Musst Du wissen - Der Online-Marketing-Jahresrückblick

Das Jahr 2016 wird schnell vorbeigehen - ein Jahr, in dem wie immer auch in Bezug auf Online-Marketing viel passiert ist. Bei Bloofusion verfolgen wir natürlich sehr genau, welche Neuerungen und Trends es gibt. Und dieses Wissen teilen wir mit Ihnen - inklusive extra langer Q&A-Sektion für Ihre Fragen.

In diesem Webinar werden verschiedene Bloofusion-Spezialisten die wichtigsten Entwicklungen für die folgenden Themengebiete in jeweils ca. 5-10 Minuten zusammenfassen:

  • SEO (Markus Hövener)
  • Google AdWords (Martin Röttgerding)
  • Bing Ads (Cora Rothenbächer)
  • Mobile (Maximilian Geisler)
  • Youtube, Video SEO/SEA (Lisa Bekurdts)
  • Google Analytics (Maik Bruns)
  • Content Marketing (Andreas Schülke)
  • Social Media (Julia Leutloff)

Jetzt kostenlos anmelden:
Musst Du wissen - Der Online-Marketing-Jahresrückblick

 

About Maik Bruns

Maik Bruns ist Berater für SEO und Webanalyse in der Online-Marketing-Agentur Bloofusion, Online-Marketing-Enthusiast und schreibt zu diesen Themen im Bloofusion-Blog Internetkapitäne, im SEO-, SEA- und E-Commerce-Magazin suchradar und natürlich bei Twitter und Google+. Er spricht außerdem zu SEO- und Webanalyse-Themen auf Konferenzen und gibt Seminare/Workshops zum Thema Google Analytics.

Daneben ist Maik Bruns glücklich verheirateter Papa, Marketing- und Analytics-Fan (Analytics Qualified Individual), leidenschaftlicher Fotograf, Bildbearbeiter und Freeletics-/Volleyball-Lover.

Maik Bruns ist unter anderem in den folgenden sozialen Netzwerken zu finden: