Ein kurzer Hinweis auf ein (fast) neues Google-Produkt: Google Advisor. Unter der URL https://www.google.com/advisor/ findet man ein übersichtliches Angebot an Finanzprodukten (in Klammern jeweils ein Äquivalent im deutschen Markt):

  • Mortgages (Kredite)
  • Credit Cards
  • CDs (Festgeld)
  • Checkings (Girokonto)
  • Savings (Sparbücher)

Das ganze scheint sehr gut zu funktionieren und hat vor allem auch eine lokale Komponente. Heißt: Man kann nach Produkten suchen, die auch von einer Bank mit einer Filiale in der Nähe gesucht werden.

Bild

Hier noch ein Google-Video zum Thema:

 

Also, spannend ist das schon. Wie man bei Search Engine Land nachlesen kann, macht Google ja auch fleißig AdWords-Werbung dafür (“Google Goes Big For Financial Comparison Shopping, Launches “Google Advisor”“).

In den USA werden Unternehmen wie Zillow, LendingTree und Mint.com das sicherlich nicht gut finden, weil es Ihnen potenziell Traffic wegnimmt.

Und vor allem darf man sich fragen, wann das dann auch nach Deutschland kommt. Denn Geld kann man damit sicherlich machen. Das gibt Google ja auch in der Hilfe bereitwillig zu:

Yes, Google is paid when you contact a lender.

Sure they are :)